In dieser Rubrik haben oder werden wir Bilder, Videos und Berichte aus vergangenen Tagen undder heutigen Zeit präsentieren. Alles das, was sich so finden lässt. Diese Rubrik wird ständig erweitert. Viel Spaß beim Anschauen. Mit einem Klick auf das jeweilige Bild startet das Video automatisch.

2013:
Kreispokalsieg der SOMA des RSV Würges gegen den TuS Dietkirchen 5:2 (1:1) 

Am 15.06.2013 konnte die SOMA des RSV Würges zum ersten Mal in Ihrer langen Geschichte den Kreispokal der Alten Herren gewinnen und qualifizierte sich damit für den erstmalig ausgetragenen Hessenpokal. Im Finale in Winkels gegen den Tus Dietkirchen behielt man mit 5:2 (1:1) die Oberhand. Die Tore erzielten:
1:0 Thomas Liguori, 1:1, 2:1 Heiko Brands, 3:1 Alexander Rock, 4:1 Alexander Rock (Foulelfmeter), 5:1 Heiko Brands, 5:2

Kader RSV Würges: Lutz Becker, Mathias Großmann, Olaf Bänsch, Holger Schaus, Markus Urbatschek, Krisztian Szekely, Andreas Ochs, Thomas Ligouri, Markus Diehl, Alexander Rock, Heiko Brands, Stefan Heimann, Achim Schweikart, Patrick Dauster 

 


1997:
Oberliga Hessen: RSV Würges - Offenbacher Kickers 1:2 (1:1) 

am 30. Spieltag in der Saison 1996/97 kam es in der Oberliga Hessen zum Duell mit den Offenbacher Kickers, die zu dieser Zeit mit dem SV Wehen um den Aufstieg in die Regionalliga an der Spitze kämpften. Damals gab es noch keine 3. Bundesliga. Der RSV stand seinerzeit im gesicherten Mittelfeld, konnte befreit aufspielen und war das Zünglein an der Waage im Kampf um den Aufstieg, denn zwei Spieltage später war auch der SV Wehen zu Gast...

Spieler: Frank Weisbrod, Olaf Zuckrigl, Andreas Schreier, Winfried Schmidt, Mahmut Örten, Heiko Brands, Dirk Hünerbein, Andreas Schuy, Thomas Meuer, Maik Hölzer, Dieter Lohr, Claus Plattek 

 


1997:
Oberliga Hessen: RSV Würges - SV Wehen 2:4 (0:1) 

am 32. Spieltag in der Saison 1996/97 kam es in der Oberliga Hessen zum Duell mit dem SV Wehen, dem heutigen SV Wehen-Wiesbaden. Der SV Wehen stieg in dieser Saison als Meister der Oberliga Hessen in die Regionalliga auf. Beim SV Wehen standen damals noch Thomas Reichenberger, Tom Stohn und Bernhard Raab im Team sowie Bruno Hübner, der heutige Sportdirektor von Eintracht Frankfurt, auf der Trainerbank. Thomas Reichenberger wechselte nach dieser Saison zu Bayer Leverkusen und war auch bei Eintracht Frankfurt erfolgreich. Tom Stohn spielte danach bei 1860 München...

 


1987:
DFB-Pokal 1. Runde: RSV Würges - Fortuna Düsseldorf 0:3 (0:1)

Am 29.08.1987 qualifizierte sich der RSV Würges nach dem Hessenpokalsieg erneut für den DFB Pokal. Gegner in Runde 1 war kein Geringerer als der damalige Bundesligaabsteiger Fortuna Düsseldorf. Mit Spielern wie Michael Preetz, Jörg Schmadtke, Sven Demandt oder Holger Fach trat man in Würges an. Ausschnitte aus dem Spiel könnt ihr euch hier ansehen. 

 

 

Spieler des RSV: Hans-Jörg Mach, Jürgen Knopp, Gunther Lockner, Andreas Färber, Detlef Meinhold, Friedhelm Kratz(C), Jochen Hast, Dirk Krämer, Frank Dies, Achim Maurer, Dirk Hünerbein, Elmar Rompel, Georg Horz, Stefan Sand, Jürgen Roth, Heinz Schlitt. TRAINER: Klaus Fischer


 

1980:
DFB Pokal 3. Runde: RSV Würges - VfL Osnabrück 0:1 (0:0) 

Der Hessenpokalsieg 1980 führte den RSV Würges direkt in den DFB-Pokal. In Runde 1 am 30.08.1980 setzte man sich zu Hause 2:0 gegen den damaligen Bezirksligsten FC OTTERING aus dem niederbayrischen Landkreis Dingolfing-Landau durch. Nach einem weiteren 2:0 Sieg am 04.10.1980 auswärts beim OSC BREMERHAVEN, der im gleichen Jahr aus der 2. Bundesliga abgestiegen war, bekam man in Runde 3 den VFL OSNABRÜCK, damaliger Tabellenführer der 2. Bundesliga, zugelost, gegen den man am 22.11.1980 vor knapp 5000 Zuschauern zu Hause mit 0:1 verlor...

 

Spieler des RSV: Heinz Schlitt, Bernd Becker, Friedel Müller, Manfred Piecha, Walter Reitz, Wolfgang Boob, Erich Brands, Karl-Friedrich Gernand, Friedhelm Kratz, Gregor Löw sen., Detlef Meinhold, Bernd Eufinger, Achim Maurer


 

 

ZEITUNGSBERICHTE: 

1973:
Kreispokalfinale gegen VfR 07 Limburg;
10:9 nach 28 Elfmeter!!!
Quelle: Camberger Anzeiger
    

2003:
Hessenpokal Halbfinale RSV WÜRGES - KICKERS OFFENBACH
0:2 (0:1)
Quelle: Groundhopping.de


Zum Seitenanfang