Die für Ende Januar und Anfang Februar 2021 geplanten Kappensitzungen sowie die Kinderkappensitzung des RSV Würges finden nicht statt. Wie auch schon in den Nachbargemeinden tat sich auch hier der Elferrat schwer, diese Entscheidung zu treffen. Letztendlich ist man zu dem Schluss gekommen, dass auch mit einem entsprechenden Hygienekonzept eine solche Veranstaltung ohne Schunkeln und Singen keinen Sinn macht. Nichtsdestotrotz haben die Vorbereitungen für die Kampagne 2022, die hoffentlich wieder unter normalen Bedingungen stattfinden kann, bereits begonnen.