Auch in diesem Jahr veranstaltet der RSV Würges in Kooperation mit dem Fairplay Forum Hessen ein Beach-Soccer-Turnier. Wie in den letzten Jahren auch steht dabei der Spaß beim Kicken im Sand im  Vordergrund. Eine Teilnahmegebühr entfällt und auch Pokale oder Medaillen wird es nicht geben. Das Fairplay Forum und der RSV setzen sich für Fairness im Sport ein, was mit diesem Turnier auch bezweckt werden soll. Jeder soll einfach Spaß haben, im Sand zu kicken.

Bereits am Freitag, den 08. Juli 2016 um 18:30 Uhr beginnt das 3-tägige Turnier mit den Spielen der Hobby- und Alte Herren Mannschaften. Am Samstag geht es um 10:00 Uhr mit den Kleinsten der G-Junioren weiter bevor dann um 14:00 Uhr die F-Junioren dem Ball im Sand nachjagen dürfen. Am Sonntag sind dann die E-Junioren an der Reihe bevor zum ersten Mal seit Bestehen dieser Veranstaltung ein "Eltern-Kind-Turnier" den Abschluss der 3 Tage bildet.

Der RSV Würges freut sich auf viele gute, lustige und vor allem faire Spiele und sorgt selbstverständlich für ausreichend Essen und Getränke. Die Hoffnung liegt natürlich darin, dass das Wetter mitspielt. Aber da an dem Wochenende in Camberg Lampionfest ist und die Camberger erfahrungsgemäß immer gutes Wetter haben, brauchen wir uns über das Wetter eigentlich auch keine Gedanken zu machen ;)

DIE SPIELPLÄNE:

HOBBYTEAMS   G-JUNIOREN   F-JUNIOREN   E-JUNIOREN

 


 

 Am letzten Wochenende fand im Stadion des RSV Würges ein Spektakel der besonderen Art statt. Auf dem von zahlreichen Helfern aufgebauten Beach Soccer Court fanden von Freitag an über 70 Spiele statt. Den Anfang machten am Freitag die Alten Herren, die mit großem Elan den Sand umgegraben haben und zeigten, das es besonders viel Spaß macht als Erwachsener Mann noch mal im Sand zu spielen.
Insgesamt traten 6 Mannschaften an, die bei der anschließenden Players Night noch bis spät in die Nacht zusammen gefeiert haben. Am Samstag dann gab es ein gut besetztes Frauen Turnier und die Hobbyteams aus Würges und Umgebung kamen zum Zuge. Hier zeigten dann besonders die Frauen, das man den Sand zum Brennen bringen kann. Anschließend gab es eine große Beach Party auf der DJ Uwe die müden Beine noch mal richtig in Schwung brachte. Die besondere Würze erhielt diese Veranstaltung durch die Alten Herren des RSV Würges, die mit dem gewonnenen Kreispokal per Autocorso im RSV Stadion vorfuhren.
Am Sonntag kamen dann die kleinsten zum Zuge und das Gelände platzte fast aus allen Nähten. Von der G- bis zur D-Jugend traten 27 Mannschaften an und hatten so richtig viel Spaß, denn der stand bei dem Turnier im Vordergrund. Das Turnier fand im Rahmen des Fair Play Forums des Hessischen Fussball Verband unter dem Motto Straßenfussball für Toleranz statt und ausschließlich alle Mannschaften lebten den Fair Play Gedanken vor. Turnierleiter Uwe Trautmann musste kein einiges Mal ein Spiel unterbrechen. Die Spiele liefen alle total fair statt, und bereiteten den beteiligten Mannschaften so viel Spaß, das jedes Team die Neuauflage in 2014 herbei sehnt.

Die Organisatoren um Uwe Trautmann und Thomas Muth werden auch 2014 ein fantastisches Turnier auf die Beine stellen. Ein großer Dank geht auch an die Initiatoren des Würgeser Beach Soccer Karl Bermbach und Karl-Heinz Sahl, die nach zwei erfolgreichen Jahren die Organisation abgegeben haben, aber natürlich immer noch dem Team um Uwe Trautmann und Thomas Muth mit Rat und Tat zur Seite stehen. Den Sponsoren gilt auch ein großer Dank, die Vereinigte Volksbank Limburg, das Autohaus Limberger und das Autohaus Marnet, sowie Fraport haben das Turnier großzügig unterstützt und werden auch bei der Neuauflage wieder mit an Bord sein.

      

Der RSV Würges veranstaltete vom 13. Juni bis 15. Juni 2014 zum dritten Mal ein Beach-Soccer-Turnier. In diesem Jahr konnte man das AUTOHAUS MARNET als Hauptsponsor gewinnen. Daher wurde das diesjährige Turnier auf dem Gelände des Autohauses in der Frankfurter Straße 74 in Bad Camberg (gegenüber JET-Tankstelle) ausgetragen. 

Es warteten auf die zahlreichen Teilnehmer und Besucher neben dem Sandcourt noch einen Funpark mit Hüpfburg, Speedmessung, ein Zielschießen und eine große Tombola. Für kulinarische Schmankerl  für Groß und Klein war natürlich ebenfalls bestens gesorgt. 

Beim Zielschießen auf einen Autokofferraum gab es sensationelle Preise zu gewinnen. Der Treffsicherste Erwachsene konnte sich auf ein Cabrio-Wochenende freuen. Die Kinder gingen natürlich auch nicht leer aus, war der Hauptpreis doch eine kostenlose Teilnahme an der FFH-Fussballschule am Stützpunkt Würges.

Los ging es am Freitag, den 13. Juni 2014 um 17:45 Uhr mit der Eröffnung durch den Schirmherr, Herr Bürgermeister Wolfgang Erk. Direkt im Anschluss fand das ALTE HERREN Turnier auf dem Sandplatz statt. Im Anschluss folgte im Autohaus eine PLAYERS-NIGHT, bei der jede Frau ein Glas Prosecco erhielt.


Am Samstag, den 14. Juni, ging es für unsere G- und F-JUNIOREN auf den Court. Nachdem die Spiele abgeschlossen waren, lud der RSV ein zur WM-PARTY. Diese wurde im Autohaus musikalisch von der bekannten Coverband "VOKUHILAS" angeheizt und zu späterer Stunde übernahm DJ Uwe das Musikpult. Direkt vom Hessentag in Bensheim traten zudem noch professionelle Sambatänzer und Trommler auf, die ein wenig das brasilianische Flair ins Autohaus brachten. Zudem gab es noch eine großzügige Cocktaillounge, die sehr guten Anklang fand.

Den Abschluss der Turniertage bildete dann der Sonntag, 15. Juni, an dem für die E-JUNIOREN von 10:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr der Soccercourt freigegeben wurde. Nach dem Turnier erhielt jede/r Spieler/in ein  kleines Präsent als Erinnerung und die Tombolapreise wurden verlost.

 


 

Drei ereignisreiche Tage (Freitag, 17.08. bis Sonntag, 19.08.) liegen hinter uns und wir sind wieder mal um einige Erfahrungen reicher geworden, obwohl das für unser Alter (Karlheinz und ich sind mit 131 Jahren nun wahrlich keine Greenhorns mehr) eigentlich ziemlich außergewöhnlich ist. Unsere Erfahrungen sind, kurz gefasst, diese: - Wenn Kinder im Sand spielen dürfen, dann freuen sie sich - Wenn Erwachsene im Sand spielen dürfen, freuen sie sich tierisch, weil sie maulwurfartige Manieren annehmen dürfen - Wenn Mütter, Väter, Kinder, Frauen oder Männer beim Beachsoccer zuschauen, freuen sie sich diebisch, denn endlich sind ihre Kinder, Eltern oder Partner mal hinter Gittern - Uwe hat sich gefreut, wieder mal Ansager und DJ zu sein und bei kleinen Verletzungen das „Heile, heile Gänsje“ intonieren zu können - Hermann hat sich hinter der Theke sehr gefreut, weil seine Pommes so gelobt wurden - Marion und Edi waren froh, dass Ede und der Wagner-Clan nach Mitternacht endlich heim gingen - Caroline und Martina haben gezeigt, dass man auch ohne Sand Kinder belustigen kann - Achim fand den Bibelspruch – „Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder, könnt ihr nicht ins Himmelreich eingehen“ – sehr lustig und hat andere ständig nass gespritzt - AH- und Hobby-Teams hatten so viel Spaß, dass sie sogar nach Niederlagen noch lachten und sich zum Gruppenfoto stellten - Erich war froh, dass sein aufgebauter Soccer-Court den wilden Anstürmen seiner RSV-Oldies stand hielt und lachte sich darüber ins Fäustchen, dass er zu den zahlenmäßig unterlegenen städtischen Bediensteten übergewechselt war und seine eigenen Kumpels besiegte - Karlheinz und ich haben uns nach einigen Enttäuschungen – 8 Mannschaften (darunter 5 von unserem Jugendförderverein-Partner Hünstetten) waren nicht angetreten – am Ende doch noch zu einem Lächeln durchgerungen, weil alle Beteiligten Idee und Durchführung des Turniers großartig fanden - Alle hatten nicht nur Spaß, alle haben auch die Selbstverpflichtungserklärung „Nein zu Diskriminierung und Gewalt im Fußball“ unterschrieben und an allen 3 Tagen eingehalten Dazu sagt das ganze veranstaltende „Spaß-Team“: C h a p e a u!

Die Ferien- und Feiertage
in Hessen 2017



Osterferien 2017:
03.04. - 15.04.2017

Sommerferien 2017:
03.07. - 11.08.2017

Herbstferien 2017:
09.10. - 21.10.2017

Weihnachtsferien 2017/2018:
24.12.2017 - 13.01.2018

 
Sonstige Feiertage 2017:

14.04.2017:
Karfreitag
17.04.2017: Ostermontag
01.05.2017: Tag der Arbeit
25.05.2017: Christi Himmelfahrt
05.06.2017: Pfingstmontag
15.06.2017: Fronleichnam
03.10.2017: Tag der Deutschen Einheit
31.10.2017: Reformationstag
25.12.2017: 1. Weihnachtsfeiertag
26.12.2017: 2. Weihnachtsfeiertag

 

 
 
 
Zum Seitenanfang